Der Hufbeschlag wird schon seit vielen tausenden von Jahren durchgeführt, seitdem das Pferd  in dem Dienst des Menschen steht. Durch die Belastung an der Kutsche oder unter dem Reiter braucht das Pferd einen Hufschutz.
Den Hufschutz gibt es in den verschiedensten Möglichkeiten, angefangen bei Hufschuhen, Kunststoffbeschlägen, Alu-Eisen oder das herkömmliche Hufeisen.

    

Aluminiumhufeisen auf einen Klebeschuh aufgeschraubt zur Korrektur der Fehlstellung bei einem Fohlens

 

 

 

 

 

 


    

Handgeschmiedetes Aluminiumeisen für einen Esel
   

 

 

 

 

 


    

Regelmässiger Vorderhuf mit einem Hufeisen mit Zehen- richtung beschlagen

 

 

 

 

 

 


 

Hier noch einmal der aufgehobene Huf